The Rule Of Tickles

©2010 Brian Hazard (ASCAP)

 

You could torture me to tears
And not leave a mark
So it’s not easy for me
To let down my guard
When the natural thing to do
Is protect myself
From an overwhelming touch
Crossing into pain
If you’re delicate enough
You can have your way
But I need a safety net
So you’d better not forget

 

The rule of tickles is
You’ve got to stop when I say when
If you take this game too far
I’ll never play with you again
So watch for subtle cues
‘Cause I like you a lot
Can I trust you, or not?

 

When your fingertips explore
All you feel is touch
As sensations in my skin
Cause my blood to rush
It’s like falling deep in love
With a platonic friend
I can’t do it to myself
It’s impossible
‘Cause I’m only sensitive
When I’m vulnerable
The successful hand relies
On the element of surprise

 

Laughter doesn’t always mean
That I’m having fun
I may laugh reflexively
Before you’ve begun
But you have my full consent
If you’re willing to relent

 

I’m easy to amuse
‘Cause I like you a lot
Can I trust you, or not?

Die Regel des Auskitzelns

Du kannst mich zu Tränen foltern
Ohne Spuren zu hinterlassen
Es fällt mir also nicht leicht
Meine Schutzhaltung aufzugeben
Wenn es absolut natürlich ist
Mich selbst zu schützen
Vor einer überwältigenden Berührung
Die in Schmerz übergeht
Wenn du zartfühlend genug bist
Kannst du weiter machen
Aber ich brauche ein Sicherheitsnetz
Das solltest du besser nicht vergessen

 

Die Regel des Auskitzelns ist
Dass du aufhören musst, wenn ich es sage
Wenn du dieses Spiel zu weit treibst
Werde ich nie wieder mit dir spielen
Also achte auf das leiseste Anzeichen
Denn ich mag dich sehr
Kann ich dir vertrauen, oder nicht?

 

Wenn deine Fingerspitzen erforschen
Ist die Berührung alles was du fühlst
Während die Empfindungen meiner Haut
Meinen Puls zum rasen bringen
Es ist so ähnlich wie die Liebe
Zu einem platonischen Freund
Alleine könnte ich es nicht
Das ist unmöglich
Denn ich bin nur reizempfindlich
Wenn ich verwundbar bin
Die erfolgreiche Hand verlässt sich
Auf das Überraschungsmoment

 

Lachen bedeutet nicht immer
Dass ich Spaß habe
Ich kann reflexiv lachen
Noch bevor du begonnen hast
Aber du hast meine volle Erlaubnis
Wenn du bereit bist nachzugeben

 

Ich bin leicht zu amüsieren
Denn ich mag dich sehr
Kann ich dir vertrauen, oder nicht?

colortheory.com - official Website

offizielle Links

Aktuelles

Homepage online

Die Fanseite ctmusic.de / colortheory.de ist seit dem 25. März 2002 online.

Aktualisiert: 22.09.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2002-2016 Thomas Hanewinkel | Eine deutsche Color Theory Fanseite