Second Best

©2002 Brian Hazard (ASCAP)

 

The phone shocks you out of sleep like a fire alarm
He reaches to answer it but you restrain his arm
She cries so hard it distorts the speaker
On the answering machine
And there you lie in between

You ask him if he loves you and he tells you yes
But he’s never going to settle for second best
It’s natural to want the thing you can’t possess
Which is why to him you’ll always be second best

Against your own advice you fell in love with him
After she let him go on just another whim
But now she sees that somebody treasures him
Suspicion fills her mind
What did she leave behind?

He needs to have something just beyond his reach
Drama and action and uncertainty
The relentless pursuit of insecurity
All those things he provides for you
Though you’ll never admit you crave them too

At their computer screens
They talk without a sound
His wallet still hides the proof of paradise unfound
He never finished the song he wrote for her
The ending wasn’t clear
When would she reappear?

Das Zweitbeste

Das Telefon reißt dich aus dem Schlaf, als wäre es ein Feueralarm
Er will den Hörer abnehmen, aber du hältst seinen Arm zurück
Sie weint so laut, dass es den Lautsprecher des Anrufbeantworters verzerrt
Und du liegst irgendwo dazwischen 

Du fragst ihn ob er dich liebt und er sagt dir, dass er es tut
Aber er wird sich niemals mit dem Zweitbesten zufrieden geben
Es ist normal, etwas zu begehren was man nicht besitzen kann
Deshalb wirst du für ihn immer nur an zweiter Stelle stehen

Gegen deine eigene Vernunft, verliebtest du dich in ihn
Nachdem sie ihn nur aus einer weiteren Laune heraus verlassen hatte
Aber jetzt sieht sie, dass ihn jemand umsorgt
Zweifel überkommen sie
Was hat sie aufgegeben?

Er will genau das, was für ihn unerreichbar ist
Drama, Spannung und die Ungewissheit
Die unnachgiebige Verfolgung von Unsicherheit
All jene Dinge, die er für dich bereit hält
Obwohl du es niemals zugeben würdest, sehnst du dich genauso danach

An ihren Computerbildschirmen
Sprechen sie ohne einen Ton
Seine Brieftasche verbirgt noch immer den Beweis des nicht gefundenen Paradieses
Er beendete nie den Song, den er für sie geschrieben hatte
Das Ende war nicht klar
Wann würde sie wieder auf der Bildfläche erscheinen?

colortheory.com - official Website

offizielle Links

Aktuelles

Homepage online

Die Fanseite ctmusic.de / colortheory.de ist seit dem 25. März 2002 online.

Aktualisiert: 22.09.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2002-2016 Thomas Hanewinkel | Eine deutsche Color Theory Fanseite